Nutzen Sie unsere langjährigen Erfahrungen für Umweltsimulationen im Bereich Bahn

Anfrage BahnUnsere Prüfverfahren

 

Akkreditiertes
Prüflabor

Was ist das Ziel der Baumusterprüfung im Bereich Bahn? 

Das Ziel einer Baumusterprüfung im Bereich Bahn ist es, Schwachstellen in Bezug auf die in der Praxis auftretenden Belastungen auf Bauteile oder Systeme aufzudecken. So wird die Standfestigkeit für den späteren Einsatz überprüft, wodurch die Sicherheit der Fahrgäste, Besatzung und der Umwelt erhöht wird und Unfälle vermieden werden.

Materialqualität, Fertigungsstandards und technische Spezifikationen bspw. von Systemen, Bremsen, der Signaltechnik und anderen technischen Komponenten werden mit Hinsicht auf nationale und internationale Normen und gesetzliche Vorschriften auf den Prüfstand gestellt. Durch die Einhaltung dieser Standards wird die Interoperabilität zwischen verschiedenen Schienennetzen und -systemen gewährleistet, welches für die Funktionalität erforderlich ist.

Die Baumusterprüfung ist ein wesentlicher Schritt im Zulassungsprozess neuer Schienenfahrzeuge bzw. dessen Bauteile.

Baumusterprüfung anfragen

Wie wird das passende Prüfverfahren ausgewählt? 

Mit unseren nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Prüflaboren bieten wir Ihnen unsere jahrelange Erfahrung im Testen unterschiedlichster Geräte und Komponenten nach den gängigen Bahnnormen.

Um das passende Prüfverfahren auszuwählen, richten wir uns nach den Vorstellungen und Anforderungen unserer Kunden: Sie selbst geben vor, welche Prüfverfahren für Ihr Produkt benötigt werden.

Prüfung im Schienenverkehr anfragen

Prüfverfahren:

Normen:

  • DIN EN 50155 – Klima- und Temperaturprüfungen
  • DIN EN 61373 – Vibrations- und Schockprüfungen

Unsere Zertifizierungen

Akkreditiertes Prüflabor PAConsult

Erfahrung & Expertise

96

Prüfverfahren

8

Branchen

49

Mitarbeiter

5

Standorte

Wir sind gerne für Sie da!